Termin online buchenDoctolib

All posts in Allgemein

Aline Oehmig – Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Ich arbeite sehr gern mit Kindern und möchte ihnen bei den kleinen und großen Aufgaben helfen, die das Aufwachsen an sie stellt. Vorher war ich in einer rein psychiatrischen Praxis tätig. Hier im MEZ kann ich selber Therapien durchführen und so eher in die Tiefe gehen. Dabei finde ich die Vielfalt der beruflichen Qualifikationen und Ansätze im MEZ Köln als Bereicherung.

Top

Sozialpsychiatrische Versorgung in unseren MEZ’s

Die 2009 eingeführte, ambulante Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher hat sich bewährt. Auch wir arbeiten als sog. „SPV-Praxis“, also mit einem multiprofessionellen Team. Das dient der Förderung einer qualifizierten interdisziplinären sozialpsychiatrischen Behandlung in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung. Und wir freuen uns Über die guten Ergebnisse der ersten Evaluation. Lesen Sie mehr: Deutsches Ärzteblatt, Sozialpsychiatrische Versorgung von Kindern und Jugendlichen: Interdisziplinäre Kooperation

 

Top

Verstärkung im Team – ​Frau ​Rodenhäuser und ​Frau ​ Oehmig ab 1.Juli im MEZ Köln​

Neue Mitarbeiter – Kompetenz und Leistung

Wir freuen uns sehr, Ihnen mit Frau Rodenhäuser und Frau Oehmig zwei neue Mitglieder unseres MEZ Köln-Teams vorzustellen. Die beiden Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen fangen zum 01.07.2015 beim MEZ Köln an. Wir sind uns sicher, dass Frau Rodenhäuser und Frau Oehmig unser Team mit Ihren Erfahrungen verstärken. Wir wünschen beiden einen guten Start bei uns!Eine ausführliche Vorstellung finden Sie Anfang Juli hier im News-Bereich.

Top

Annegret Thoumazou

Mein Name ist Annegret Thoumazou. Ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und studierte Heilpädagogin und bin seit Juni im MEZ Köln tätig. Besonders die Schnittstelle zwischen Medizin und Pädagogik reizt mich an meiner neuen Aufgabe und ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die neuen Herausforderungen.
Top

Unterschätzte Hautkrebsgefahr für junge Menschen

Der strahlende Sonnenschein hat seine Schattenseiten, besonders weil die Hautkrebsgefahr enorm ansteigt. Kinder und junge Menschen benötigen einen besonders guten Schutz vor UV Strahlung. Wir finden das Thema in unserer täglichen Arbeit wichtig und begrüßen, dass die Kinderärzte hierzu stärker in die Pflicht genommen werden sollen. Zu den häufig unterschätzten Risiken möchten wir einen Artikel empfehlen „Häufigste Tumorart in Deutschland“

www.n-tv.de/wissen/Immer-mehr-junge-Menschen-haben-Hautkrebs-article14969501.html

Top
1 3 4 5 Page 5 of 5